Datenschutz Apfelino

ZU IHRER INFORMATION

Zugriffsdaten / Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden bei jedem Zugriff Daten gespeichert. Apfelino verwendet diese Daten ausschließlich zur Optimierung seiner Website und zur Marktforschung. Für die Analysen nutzen wir das Programm „Google Analytics“ einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) – nähere Infos dazu finden Sie direkt bei Google Analytics unter https://policies.google.com. Nachdem hier laufend Änderungen / Ergänzungen erfolgen haben wir diesen Weg gewählt, damit Sie immer am aktuellen Letztstand sind.
Es besteht die Möglichkeit, das Tracking vollständig zu unterbinden – Sie können der Datenerhebung durch den Einsatz eines Google Browser-Plugins auch widersprechen https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Datenschutzerklärung - EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Mit 25. Mai 2018 tritt die neue EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Mit dem Versand eines E-Mails bzw. der Übermittlung einer Bestellung an uns, erlauben Sie uns ausdrücklich Ihre personenbezogenen Daten zu speichern und sie entsprechend Ihrer Anfrage auch zu bearbeiten. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Falls Sie dies nicht möchten, bitten wir Sie, uns dies sofort schriftlich mitzuteilen. Selbstverständlich können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Ihre Rechte: Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.