Jetzt bestellen!
REZEPTE / ZURÜCK
BRAUNE APFELSCHNITTEN
Schwierigkeitsstufe: kinderleicht
Zubereitungszeit: 110 Minuten
 
Zutaten für 10 Portionen

 
500 g   glattes Mehl
300 g   Thea
120 g   Staubzucker
120 g   Schokolade
100 g   geriebene Mandeln
 Dotter
Fülle: 
1,5 kg   Apfelino Äpfel, geschält, grob gerieben
1/16 l   Wasser
150 g   Kristallzucker
   Saft einer Zitrone
50 g   Rosinen
   Zimt
 Ei zum Bestreichen
 
 
 
Zubereitung:
1.)
Schokolade reiben.
2.)
Mehl in eine Schüssel geben, mit Thea verbröseln, die übrigen Zutaten beifügen und rasch zu einem Teig verkneten, in zwei Hälften teilen und kühl rasten lassen.
3.) Fülle: Wasser, Zucker, Zitronensaft kurz aufkochen und Apfelino Äpfel darin sehr weich dünsten, Rosinen und Zimt daruntermischen.
4.)
Eine Teighälfte auf einem nicht befetteten Blech zu einem Rechteck (20 x 30 cm) ausrollen, mehrmals mit einer Gabel anstechen und vorbacken, bis der Teig nicht mehr glänzt und leicht Farbe annimmt.
5.) Die vorgebackene Teighälfte mit der Apfelfülle gleichmäßig bestreichen (eventuell Flüssigkeit zurücklassen), einen 2 cm breiten Rand frei lassen.
6.)
Die zweite Teighälfte auf bemehltem Brett ebenso groß ausrollen, mit Hilfe des Nudelwalkers über die Apfelfülle legen, mit Ei bestreichen, mehrmals anstechen und bei Oberhitze ca. 30 Minuten bei 180 °C backen. Noch heiß mit Zucker und Zimt bestreuen, in Schnitten teilen.
 
 
Dieses Rezept wurde uns von Thea zur Verfügung gestellt.