Jetzt bestellen!
REZEPTE / ZURÜCK
GEDECKTER APFELKUCHEN MIT CRANBERRYS ODER ROSINEN
Schwierigkeitsstufe: leicht
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
 
Zutaten für 4 Personen

Für den Teig: 
350 g   Weizenmehl
2 TL   Backpulver
   abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Prise   Salz
 Eier
75 g   kalter Honig
150 g   Butter
Für die Fülle: 
1,5 kg   säuerliche Apfelino Äpfel
30 g   getrocknete Cranberrys oder
30 g   getrocknete Rosinen (statt Cranberrys)
50 g   Honig
   Saft von 1 Zitrone
1/2 TL   Zimt
100 g   Mandelstifte
Zum Bestreichen: 
 Eigelb
2 EL   Milch
 
 
Zubereitung:
1.) Das Mehl mit dem Backpulver, der Zitronenschale und dem Salz mischen. Die Eier, den Honig und die Butter in Stückchen hinzufügen und alles mit dem Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.) Die Apfelino Äpfel schälen und entkernen. In einem geschlossenen Topf mit wenig Wasser 5 Minuten mit den getrockneten Cranberrys oder den getrockneten Rosinen dünsten. Achtung: Die Apfelino Äpfel dürfen nicht zu weich werden. Die Apfelino Äpfel und die Cranberrys bzw. die Rosinen durch ein Sieb abtropfen lassen und in einer Schüssel mit dem Honig, dem Zitronensaft, dem Zimt und den Mandelstiften vermischen.
3.) Die Hälfte des Teiges auf dem Boden einer gefetteten Springform (26 cm Durchmesser) ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Teig bei 180° ca. 15 Minuten vorbacken, aus dem Backrohr nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.
4.) Von der Hälfte des übrigen Teiges eine Platte in der Größe der Springform ausrollen. Die andere Häfte zu einer fingerdicken Rolle formen und diese an den Rand des vorgebackenen Bodens legen und zu einem Rand hochziehen. Die Apfelmasse einfüllen und die Teigplatte vorsichtig darauflegen.
5.) Das Eigelb und die Milch verquirlen, den Kuchen damit bestreichen und ca. 25 Minuten fertig backen.
 
 
Rezept & Foto sind aus dem Buch "Apfelliebe", Jan Thorbecke Verlag. Foto: Anke von Heintze/Bilderschaft Medien GmbH (c) 2014 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern.