Apfel-Torte mit Frizzante

Schwierigkeitsstufe: leicht
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten für 1 Torte (12 Stück)

Für den Mürbteig: 
300 g Mehl glatt
200 g Butter weich
100 g Staubzucker
1 Dotter
1 Prise Salz

Für die Fülle: 
1 kg Apfelino Äpfel
750 ml Apfelino Frizzante Apfel-Weichsel
100 g Zucker braun
1 Stange Zimt
3 Gewürznelken
1 Sternanis
2 Pkg. Vanille-Puddingpulver
Rosinen nach Belieben

Zubereitung

Zunächst aus Mehl, weicher Butter, Staubzucker, Dotter und Salz mit den Händen zügig einen Mürbteig kneten. Den Teig zugedeckt 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Backofen auf 200 °C vorheizen.

Etwa 600 ml Apfelino Frizzante Apfel-Weichsel mit dem Zucker und den Gewürzen in einem Topf aufkochen lassen.
Den übrigen Apfelino Frizzante Apfel-Weichsel mit dem Vanille-Puddingpulver mischen und gut verrühren. Die Masse rasch in den kochenden Apfelino Frizzante Apfel-Weichsel hineinmischen und eine Minute unter ständigem Rühren köcheln lassen.
Pudding in eine große Schüssel füllen, etwas abkühlen lassen und die Gewürze wieder entfernen.

Eine Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten.
Mürbteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz 5 mm dünn ausrollen. Die Teigplatte über das Nudelholz rollen und über der Springform wieder abrollen.
Überschüssigen Teig am Rand abschneiden. Mit einem kleinen Messer oder einer Gabel den Boden mehrfach einstechen und etwa 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Die Apfelino Äpfel schälen, entkernen und grob reiben. Anschließend mit dem Vanillepudding mischen und nach Belieben Rosinen zugeben.

Die Springform aus dem Backofen nehmen, Apfel-Puddingmasse einfüllen und für weitere 40-45 Minuten fertig backen.

Die Torte aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.



Dieses Rezept wurde uns von www.ichkoche.at zur Verfügung gestellt.

Mehr Rezepte